objektschutz-hannover-fav

Der Sicherheitsdienst umfasst verschiedene Teilbereiche, der auch den Objektschutz oder den Personenschutz beinhaltet. Eine passende Ausrüstung und professionelles Equipment sind auf diese Bereiche abgestimmt. Sie erhalten bei unserem Sicherheitsdienst alle technisch nötigen Hilfsmittel bzw. die Ausrüstung für die Aufgaben, die je nach Auftrag mit anderen Teilaufgaben kombiniert sind.

Je nach Bedarf und Auftrag benötigen die Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes Secure CE verschiedene Ausrüstungen.

Ausrüstung Sicherheitsdienst Hannover

Die richtige Berufsbekleidung für unsere Sicherheitsfachkräfte

Um für den Sicherheitsdienst tätig sein zu dürfen, erhalten alle Mitarbeiter des Objektschutzes eine Bekleidung, die Sie als Sicherheitsdienst-Mitarbeiter auszeichnet. Die Bekleidung ist schlicht und einheitlich. Auf der Ausrüstung kann das Firmenlogo aufgedruckt sein und sie ist vor allem robust.

Enthalten in der Grundausstattung sind:

  • Pullover
  • Jacke
  • Hose
  • T-Shirt
  • Kopfbedeckung

Funktionalität und eine hohe Strapazierfähigkeit sind dabei wichtige Kriterien in der Auswahl. Zu den Jahreszeiten variieren selbstverständlich die Bekleidungen.

Welche Verteidigungsmittel bekommen Sicherheitsdienst-Mitarbeiter in Hannover geboten?

Der Sicherheitsdienst ist mit Verteidigungsmitteln ausgestattet, damit sich die Mitarbeiter im Ernstfall selbst schützen können. Unser Sicherheitspersonal sollte in die Lage gebracht werden, die Mittel fachgerecht mit entsprechenden Einweisungen anzuwenden. Jeder Mitarbeiter der Secure CE bekommt mindestens eine der folgenden Ausstattungen im Dienst geboten:

  • Abwehrspray
  • Schlagstock
  • Kubotan
  • Elektroschocker
  • Handfeuerwaffe

Von dieser professionellen Ausrüstung profitieren Sie als Auftraggeber im Objektschutz, dem Personenschutz und den anderen Dienstleistungen des Sicherheitsdienstes in Hannover.

objektschutz-hannover-fav2

Weitere Ausstattungen für den Sicherheitsdienst

Das Equipment besteht nicht nur aus den Verteidigungsmaterialien, sondern beinhaltet auch Taschenlampen und andere Leuchtmittel. Diese dienen der besseren Sicht bei Objektschutz Aufträgen oder der Baustellenüberwachung.

Das Kommunikationsmittel ist ein wichtiger Bestandteil, der den Kontakt zu den Kollegen und der Einsatzleitung ermöglicht. Das Wachpersonal wird nicht allein die Aufgaben am Objektschutz, dem Personenschutz und den anderen Dienstleistungen übernehmen. Hinzu kommt der Erste-Hilfe-Kasten, der in jedem Fahrzeug vorhanden sein muss und verschiedene Dokumentationsmittel, welche sich durch Digitalkameras und Smartphones ergänzen lassen. Zusammengefasst bekommt ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes folgende Ausrüstungen:

  • Verteidigungsmittel
  • Bekleidung
  • Kommunikationsmittel
  • Taschenlampen
  • Dokumentationsmittel
  • Erste-Hilfe-Ausstattung
zurück zur FAQ

Jetzt Termin vereinbaren

Wir sind für Sie da!

05137 / 980 60 29 info@secure-ce.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.