objektschutz-hannover-fav

Die Baustellenüberwachung der Secure CE ist sehr vielseitig und wird durch eine festgelegte Mitarbeiteranzahl übernommen. Der geschützte Betrieb der Baustelle steht im Vordergrund. Überwacht werden Baustellen im Gesamtbild und die dort befindlichen Materialien und Geräte. Die Baustellenüberwachung ist ein Teilbereich unseres Sicherheitsdienstes in Hannover.

Was macht eine Baustellenüberwachung und wie verläuft diese?
Was macht eine Baustellenüberwachung und wie verläuft diese?

Was beinhaltete die Leistung Baustellenüberwachung?

Die Baustellenüberwachung kommt immer dann zum Einsatz, wenn die Baustellen flächenmäßig groß, vom Terrain unübersichtlich oder wertvolle Baumaterialien bzw. Baumaschinen dort gelagert sind. Diese Arten der Baustellen können durch einen angepassten Objektschutz beaufsichtigt werden. Integriert sind im Objektschutz personelle Revierfahrten, die eine Sicherung der Baustelle ermöglichen. Durch regelmäßige Überwachungsfahrten lassen sich auch kleinere Baustellen optimal absichern.

Sie können als Bauunternehmen den Objektschutz in Hannover für Großbaustellen im Großraum Hannover beauftragen. Die Beauftragung von unserem Sicherheitsdienst ist eine sinnvolle Ergänzung zum Objektschutz. Für die Sicherung der Baustelle wird unser geschultes Bewachungspersonal zur Verfügung gestellt. Dieses bleibt vor Ort und überwacht die Baustelle rund um die Uhr, vor allem dann, wenn kein Baustellen-Mitarbeiter vor Ort ist.

Welche Aufgaben übernimmt die Baustellensicherung?

Die Hauptaufgabe der Baustellensicherung / Baustellenüberwachung sieht vor, dass die Baustelle vor dem Betreten unbefugter Personen geschützt werden. Damit wird das Gelände bzw. Objekt auch vor Vandalismus gesichert. Damit diese Aufgabe erfüllt werden kann, verwendet der Sicherheitsdienst in Hannover den Objektschutz mit seinen zahlreichen Spezialisierungen. Integriert in diesem Bereich sind die Sicherungen der Personen auf dem Gelände und das Gelände selbst.

objektschutz-hannover-fav2

Die Baustellensicherung in der Nacht

Durch die Mitarbeiter vom Sicherheitsdienst sind Sicherungen auch in der Nacht möglich. Diese Maßnahmen erfolgen durch den Objektschutz und seine Aufgaben. Die Baustellensicherung in der Nacht ist stets bei größeren und kleineren Baustellen sinnvoll, um Unbefugten den Zugang zu Materialien und Baumaschinen zu erschweren. Dazu werden Mitarbeiter mit einer entsprechenden Qualifizierung eingesetzt. Sie können den Baustellenschutz oder die Überwachung nach einem vorher festgelegten Sicherheitsplan durchführen lassen. Der Objektplan wird zusammen mit Ihnen erstellt, um die Baustellensicherung umfangreich umzusetzen.

 

zurück zur FAQ

Jetzt Termin vereinbaren

Wir sind für Sie da!

05137 / 980 60 29 info@secure-ce.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.