objektschutz-hannover-fav

Möchten Sie für Secure Ce im Objektschutz Hannover tätig sein? Dann sollten Sie zunächst ein einwandfreies Führungszeugnis vorlegen. Dies ist ein wichtiges Einstellungskriterium für unseren Sicherheitsdienst. Dieses Dokument gibt u.a. Auskunft darüber ob es Vorstrafen gibt. Es beinhaltet außerdem Ihren Namen, Ihre Staatsangehörigkeit, Ihr Geburtsdatum, sowie Ihre postalische Anschrift. Nach bestimmten Fristen können Eintragungen gelöscht werden. Die Dauer der Frist ist abhängig von der Art der Eintragung. Das Dokument selbst hat keine offizielle Gültigkeit. Allerdings behalten wir uns vor, bei einer Festanstellung keine Exemplare zu akzeptieren, die älter als 8 Wochen sind. Außerdem bestehen wir darauf, dass Sie uns Ihr persönliches Führungszeugnisdokument im Original vorlegen. Eine Kopie kann anschließend für die Personalakte gespeichert werden.

Führungszeugnis
Personenschutz – Munition

Diese Varianten eines Führungszeugnisses gibt es

In einem einfachen Führungszeugnis werden alle Strafbestände festgehalten, deren Verurteilung 90 Tagessätze übersteigt. Geringere Delikte tauchen im Dokument nicht auf. Für bestimmte Branchen muss ein sogenanntes erweitertes Führungszeugnis vorgelegt werden. Das ist beispielsweise nötig, wenn Sie mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. Das erweiterte Führungszeugnis umfasst auch geringfügige Verurteilungen. Außerdem gibt es ein europäisches Führungszeugnis. Dies ist dann nötig, wenn Sie:

  1. nicht die deutsche Staatsangehörigkeit haben
  2. mehrere Staatsangehörigkeiten besitzen.

Im europäischen Führungszeugnis werden auch mögliche Eintragungen aus Ihrem Herkunftsland aufgezeigt.

So erhalten Sie ein Führungszeugnis

Wenn Sie für unseren Objektschutz arbeiten möchten und ein Führungszeugnis beantragen müssen, funktioniert das auf folgende Art und Weise:

  • Sie können mit Ihrem Personalausweis oder Reisepass zu Ihrer örtlichen Meldebehörde gehen und das Dokument beantragen.
  • Über das Bundesamt für Justiz kann das Dokument auch online beantragt werden. Dafür ist allerdings ein elektronischer Personalausweis und – bei Bedarf – ein elektronischer Aufenthaltstitel notwendig.

objektschutz-hannover-fav2

Je nach Antragsstellung dauert es etwa ein bis zwei Wochen. Das Dokument wird per Post zum Antragssteller geschickt. Die Kosten für Führungszeugnisse betragen in der Regel 13 €. Wenn Sie das Dokument für die Einstellung bei Secure Ce benötigen, erstatten wir das Geld zurück. Bitte behalten Sie dafür die Rechnung.

 

zurück zur FAQ

Jetzt Termin vereinbaren

Wir sind für Sie da!

05137 / 980 60 29 info@secure-ce.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.